Mittwoch, 4. April 2012

Thymianumschläge gegen verstauchte Knöchel

Leider passiert es ja immer mal wieder, dass man hinfällt und sich einen Knöchel verstaut. Dagegen helfen Thymianumschläge.
Man braucht:

4 EL getrockneten Thymian
500 ml kochendes Wasser
elastische Binden
1-2 trockene Handtücher

Thymian mit dem kochenden Wasser übergießen, mit Frischhaltefolie abdecken und so lange durchziehen lassen, bis alles erkaltet ist. Dann den Sud abgießen und natürlich auffangen. Den Sud kann man 2-3 Tage in einer Flasche im Kühlschrank aufheben. Mit diesem Sud tränkt man die elastische Binde, wringt sie aus und wickelt die Binde um den verstauchten Knöchel und bindet noch die Handtücher herum und lässt das ganze so lange dran, bis der Umschlag wieder warm geworden ist. dies sollte man 2-3 mal am Tag wiederholen.

Kommentare:

  1. Glückwunsch, Eva-Maria, zu Deinem Blog und Deinen hilfreichen besonderen Rezepten!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank! Das freut mich sehr!

    AntwortenLöschen
  3. Als schon in den Genuss dieses Hausmittels Gekommene kann ich nur sagen - es hilft!!

    AntwortenLöschen