Samstag, 12. Mai 2012

Muttertagstorte 2012


Muttertagstorte 2012

Zutaten
Biskuit:
3 Eier
200 g Zucker
60 g Mehl
40 g Speisestärke
1 Päckchen Vanillezucker
Belag:
300 g TK Erdbeeren
1 Bio Orange, unbehandelt
2 EL Zucker
1 Schuss Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
400 ml Sahne
2 Tafeln weiße Schokolade
1 TL Speisestärke
1 Päckchen Gelatinepulver
6 EL Wasser
Zum Dekorieren:
3-4 EL Kokosflocken

Zubereitung:
Das Mehl, die Speisestärke und den Vanillezucker miteinander vermischen. Die Eier ganz hell-schaumig schlagen. Den Zucker langsam dazugeben, und so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat (um dies zu überprüfen, einfach etwas Schaummasse zwischen zwei Finger zerreiben – kratzt  noch was, dann ist der Zucker noch nicht vollständig gelöst). Nun die Mehl-Speisestärke-Vanillezucker-Mischung dazugeben und unterheben. Die Biskuitmasse in eine gefettete und gemehlte Springform (26 cm Durchmesser) geben, glattstreichen und ca. 20 Minuten bei 180 °C backen. Nach dem Backen den Biskuit noch kurz in der Form ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte geben. Über Nacht ruhen lassen.
Die Sahne erhitzen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen, in die heiße Sahne geben und unter rühren auflösen. Abkühlen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Erdbeeren in einen Topf geben. Die Schale der Orange abreiben und zu den Erdbeeren geben. Die Orange auspressen und den Saft mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt zu den Erdbeeren geben. Alles zusammen aufkochen lassen. Inzwischen den TL Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, zu den kochenden Erdbeeren geben, kurz noch mal aufkochen lassen.  Das Kompott in eine Schüssel umfüllen, abkühlen lassen und ebenfalls über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag den Biskuit Waagrecht halbieren. Dazu mit einem Brotmesser in der Mitte rund herum eine Ritze einritzen. Dann einen Faden in die Ritze legen um ihn dann durch den Biskuit zu ziehen. Die obere Hälfte in kleine Stücke zupfen.
Die Schokosahne steif schlagen.
Das Gelatinepulver in den 6 EL Wasser einweichen und dann sanft erwärmen, bis sich die Gelatine vollständig gelöst hat. Die Schokosahne und alles bis auf 3 EL von dem Erdbeerkompott miteinander vermischen. Die 3 EL Erdbeerkompott mit der aufgelösten Gelatine verrühren. Diese Mischung unter die Erdbeer-Schokosahne Mischung heben. Biskuitstücke unterheben. Alles ca. 15 -30 Minuten kühl stellen, bis die Gelatine anzieht. Die Masse kuppelartig auf den Biskuitboden streichen, mit den Kokosflocken bestreuen und kalt stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen