Mittwoch, 3. Oktober 2012

Panier - indischer Frischkäse


Panier ist ein indischer Frischkäse, den man selber ganz leicht und schnell machen kann.

Zutaten:

1 L Milch
3 EL Zitronensaft

Milch aufkochen, Zitronensaft hinzugenen. Diese Mischung noch mal aufkochen lassen (ihr seht dann gleich, wie die Milch gerinnt) und die geronne Milch in ein Sieb, dass ihr vorher mit einem Mulltuch ausgelegt habt, abgießen. Gleich 30 Sek. Kaltes Wasser über den Käse laufen lassen.
Dann die restliche Flüssigkeit aus den Käse drücken, in eine Form füllen (wir haben noch so Abtropfförmchen, wo weiterhin die Flüssigkeit abtropfen kann), mit Frischhaltefolie bedecken und z.b. mit einem Fleischklopfer beschweren. Nach 5 Stunden im Kühlschrank ist der Käse fertig und kann gegessen werden.
Er ist so eine Mischung zwischen Ricotta (der so ähnlich hergestellt wird, nur mit viel Sahne), Hüttenkäse und Mozzarella. Er schmeckt uns sehr gut und ich werde nachher gleich wieder einen machen, da der von gestern fast weg ist.
Diesesmal werde ich versuchen, den frischen Käse gleich ein wenig zu salzen, da er so eher fad ist

Kommentare:

  1. Mhmm sollte ich auch wieder mal selbst machen, ich liebe die indische Küche!! Wofür verwendest du den Käse? Ich liebe ihn als Hauptspeise in einer scharfen indischen Spinatsauce mit einem Reis-Naan dazu *schmatz* :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lieben diesen Käse sehr! So sehr ,dass ich es bis jetzt noch nicht geschafft habe, ihn gebraten zu probieren. Ich mag ihn sehr gerne auf deinem Paleo-Brot. Oder einfach nur so!

      Löschen
  2. Oder im Salat, oder in einer Spinat-Käse-Sauce - etwas stärker gewürzt und mit Sesam paniert, dann gebraten - lecker!

    AntwortenLöschen