Sonntag, 20. Januar 2013

Paleo-Müsli

Auch dieses Rezept hab ich im Internet gefunden - aber weis nicht mehr woher ich es hab. Ich hab es ein wenig abgewandelt. Es ist sehr lecker und ich kann es mir sehr gut im Fruchtbrei oder mal in einem Joghurt vorstellen -aber pur schmeckt es auch sehr gut!

Paleo-Müsli

125 g Para-Nüsse
100 g Wahlnüsse
200 g Mandeln
70 g Kokosflocken
2 EL Honig
2-3 EL Ahornsirup
2 Prisen Salz
2 TL gemahlenen Zimt
2 EL Ghee

Die Nüsse mischen. Eine Hälfte davon in der Küchenmaschine mahlen, den anderen Teil eher grob häckseln. Die restlichen Zutaten untermischen (das funktioniert am besten mit den Händen) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Bei 140 ° 30 Minuten backen, dabei nach der Hälfte (also nach 15 Minuten) einmal  durchrühren.

1 Kommentar:

  1. Kann ich nur empfehlen, ist sehr lecker und sättigt lang.

    AntwortenLöschen