Sonntag, 6. Januar 2013

Paleo-Tagebuch Tag 6

Heute in der Nacht ging es mir ein wenig schlechter, aber kein Vergleich zur Nacht vom Donnerstag auf Freitag! Jedoch habe ich gestern Abend anscheinend zu wenig oder das Falsche gegessen, da ich um halb sechs aufstehen und was essen musste. So bestand mein Frühstück aus zwei teilen - und jedes mal waren es Reiswaffeln mit Butter und Käse. Da ich zur Zeit Hüttenkäse liebe, hab ich mich mal im Internet schlau gemacht, ob man ihn nicht selber machen kann - ja man kann. Morgen werde ich mal die Zutaten besorgen und dann am Abend die Milch mit Buttermilch dicklegen.
Mittags gingen wir zum essen. Dort habe ich ein Wasser getrunken und ein paar Pommes Frites gegessen - da Kartoffeln bei meiner Art und Weise von Paleo O K sind, sind sie bis auf das Frittierfett (wird wohl nicht gerade eben Kokosfett gewesen sein) nicht so übel - im Vergleich zu Bandnudeln usw. finde ich.
Da die  Walnusskekse schon wieder alle sind (sie fanden sehr großen anklang) habe ich vorhin ein Banana-Nut-Bread gemacht - Rezept wird gepostet, wenn es lecker wird.
Was es bei mir zum Abendessen gibt weis ich noch nicht. Vielleicht noch den Rest warmen Salat  von gestern? Oder nur Bananenbrot? Mal schaun!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen