Sonntag, 20. Januar 2013

Schoko-Cookies

Dieses Rezept ist eine abwandlung von dem Rezept, dass ich im Urgeschmackforum gefunden habe, da ich nicht alles im Haus hatte. Leider habe ich viel zu viel Stevie genommen -es hat jetzt ein ziemlich Süßstoffgeschmack im Nachhinein. Aber ansonsten sind sie sehr lecker. Ich nehme beim nächsten mal nur Agavensüße oder Xylit.

Schoko-Cookies

1 Tasse gemahlene Mandeln
1 Tasse gemahlene Walnüsse
1/2 Tasse Buchweizenmehl
3/4 TL Natron
1 Prise Salz
1 Tasse cremige Kokosnussmilch
2 Eier
gemahleneVanille
Kakaopulver nach Geschmack
Stevia, oder Agavensüße nach Geschmack

 Mandeln, Walnüsse, Buchweizen, Natron und Salz vermischen. Kokosnussmilch mit den Eiern verrühren. Vanille, Kakaopulver und Agavensüße dazugeben, bis der Teig euch schmeckt. Den Teig mit 2 Teelöffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzten und 10-15 Mintuen bei 180 °C backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen