Sonntag, 24. Februar 2013

Cantuccini





Cantuccini

350 g Mandelmehl
30 g Kichererbsenmehl oder Tapiokamehl oder normale Speisestärke
2 EL Kokosnussmehl oder normales Mehl
225 g Xylit
1 EL Backpulver
1/2 TL Meersalz
3 große Eier
abrieb von einer Zitrone
Saft von einer halben Zitrone
1 Flaschchen Mandelaroma
2 TL Vanillextrakt

Den Ofen auf 180 °C vorzheizen.
In einer großen Schüssel Mandeln-, Kirchererbsen- und Kokosnussmehl vermengen. Ebenso Xylit untermengen. Zur Seite stellen.
In einer mittelgroßen Schüssel Eier reinschlagen, dann geriebene Zitronenschale, Zitronensaft, Mandelaroma und Vanilleextrakt einrühren. Die flüssige Mischung unter die trockene Mischung kneten.
Den Teig in zwei Hälften teilen und zu 4 cm. hohe Laibe formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 30 Minuten backen.
Nach dem Backen die Laibe aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die abgekühlten Laibe in Scheiben schneiden, diese noch mal auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und braun backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen