Sonntag, 10. Februar 2013

Waschcreme für empfindliche Haut

Dieses Rezept habe ich aus dem Hobbythek Spezialbuch Natürliche Kosmetik selber gemacht. Im Buch wird nur ein Teil der Fettphase gleich verwendet. Da dann nur 40 g Waschcreme entstehen würden, habe ich gleich die gesamte Fettphase verwendet. Mal schaun, ob es ein Fehler war!

Waschcreme für empfindliche Haut

Fettphase:
22 g Emulsan II
5 g Cetylalkohol
70 ml Sojaöl (weil ich keines hatte, nahm ich 50 g Aprikosenkernöl und 20 g unraffiniertes Kokosöl her

Wasserphase:
40 ml abgekochtes Wasser
40 ml Glycintensid HT (da ich keines hatte, nahm ich einfach Neutralseife - funktioniert auch)

Wirkstoffe
32 Tropfen Meristem-Extrakt
8 Tr. Parfüm (ich habe äthärisches Lavendelöl genommen)

Für die Fettphase alle Zutaten vorsichtig erhitzen, bis alles klar aufgeschmolzen ist.
 Wasserphase auf ca. 60-70 °C erhitzen, unter die Fettphase rühren. Wenn die Creme Hauttemperatur hat, die Wirkstoffe unterrühren.

Anwendung:

Ausreichend von der Waschcreme auf dem Gesicht, Hals und Dekolte verteilen und dann mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Damit habe ich, ohne vorher das Augenmakeup mit einem speziellen Entferner zu entfernen, vollständig das Make-Up runter bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen