Freitag, 15. März 2013

Paleo-Tagabuch Tag 71

So, da ich die letzten Tage euch ordentlich voll gejammert habe, ist heute mal wieder ein Grund, glücklich und fröhlich zu sein, und euch vielleicht damit anzustecken!
Der erste Grund zum jubeln war, dass ich heute auf 79,1 kg bin! Das nächste ist dann vielleicht schon 78?
Der zweite Grund: Es hat in der Nacht nicht so stark geschneit, somit ist der Schnee nicht liegen geblieben und die Gehwege waren frei. Somit konnte ich endlich wieder zu Fuß in die Arbeit gehen.

Der dritte Grund war, dass ich in eine Jeans mit der Größe 42 von meiner Mutter rein gepasst habe! Und sie ist an den Beinen sogar schon locker! Aber am Bauch ist sie ein wenig eng, aber es passt - ich will ja weiterhin abnehmen :-)

So fröhlich gelaunt ging es sich fast wie von selbst in die Arbeit. Dort war die Arbeit auch ganz gut.
Auf dem Heimweg hat mich wahrscheinlich Petrus ein wenig veräppelt : Als ich aus der Tür von der Arbeit raus ging, schneite es nur ganz sacht mit ein paar Schneeflocken. Sobald ich aber die erste Ampel überquerte, Schneite es ziemlich. Nur gut, dass ich gut eingepackt mit einem dicken flauschigen Schal, Stirnband und natürlich Wintermantel war. So machte es mir eigentlich nix aus (bis auf dass mein Make-Up ein bisschen daran litt). Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich jemals bei einem Schneegestöber draussen war. Ich war immer im Haus.

Zum Mittagessen gab es super leckere Low-Carb-Pfannkuchen (Rezept hab ich hier schon rein geschrieben) mit Blaubeeren im Teig! Schleck! Da hatte ich mich fast reinsetzten können!

Nach dem Mittagessen las ich ein wenig in meiner Douglas-Zeitschrift und war dann an meinem Laptop. Dort chattete ich mit meinem Bruder, der jetzt dann gleich da ist. Deswegen hab ich noch schnell Walnuss-Plätzchen gebacken, und sie auch schon probiert. Sie sind mal wieder super lecker!

Nachher werde ich mit meiner Mutter zum Einkaufen fahren. Was dann noch gemacht wird, weis ich noch nicht!
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen