Mittwoch, 6. März 2013

Paleo-Tagebuch Tag 61

Mein Tag fing heute schon "sportlich" an. Nachdem ich mein Wasser, mein Käse und all die anderen Sachen eingepackt hatte, ging ich zu Fuß in die Arbeit, da ich heute Abend eh kein Sport machen kann, weil ich zur Hyposensibilisierung muss.
Außerdem war heute das Wetter so herrlich - da muss man raus!
Heute war ich allein im Büro, es war zwar schon ein bisschen stressig, aber es war ok. Vormittags rief meine Mutter an, ob mein Vater mich nicht doch zum Mittagessen holen sollte, da es Rindsrouladen gab. Ich liebe Rindrouladen!!! Also sagte ich ja und genoss zu Mittag 1/2 Rindsroulade mit ein paar Bohnen.
Der Nachmittag war in der Arbeit viel ruhiger.
Um fünf holte mich meine Mutter ab. In der Arztpraxis kam ich schnell dran. Nach den Spritzen musste ich wie immer 20 Minuten noch dableiben, um sicher zu gehen, dass ich die Spritzen auch gut vertrage. Danach taten mir wie immer die Arme weh und ich war müde. Daheim machte ich uns nochmal die Pfannkuchen mit Schlagsahne und Himbeeren und dann bin ich fast ins Bett gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen