Samstag, 9. März 2013

Paleo-Tagebuch Tag 64

Gleich nach der Arbeit und nach dem Mittagessen fuhren wir auf eine Beerdigung. Erst gingen wir dort zur Kirche und danach auf den Friedhof, wo ich aber nicht mehr mitgegangen bin, weil mir die Füße weh taten. Gott sei Dank war das Wetter herrlich und schön warm! Nach der Beerdigung fuhren meine Mutter und ich noch schnell Heim, holten noch was und dann fuhren wir schon weiter nach München auf die Adipositas SHG von Bogenhausen. Da wir über eine Stunde eher dran waren, konnten wir noch auf einen Kaffee ins Vapiano gehen. Auf der SHG bekamen wir einen Vortrag über die Plastische Chirurgie, was sehr interessant war. Es wurden meine Fragen geklärt. Aber eins sag ich schon jetzt: Einfach werden die Operationen nicht! Leider kann man nicht immer die Narben verstecken. Das finde ich zwar blöd, aber es hilft nichts.  Auch lernte ich dort eine nette Frau kennen, mit der ich vielleicht dann einen E-Mail Kontakt habe. Gegen 20 Uhr machten wir uns wieder auf die Straße und waren gegen zehn Uhr daheim.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen