Dienstag, 20. August 2013

Fleischpflanzerl mit Brät

Diese Fleischpflanzer liebe ich! Durch das Brät bekommen sie den besonderen würzigen Geschmack und kommen ohne Semmel aus.

Fleischpflanzerl mit Brät

500 g gemischtes Hackfleisch
500 g Leberkäsbrät
1 Ei
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer 
etwas Paprikapulver edelsüß
etwas Senf

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Hackfleisch, Leberkäsbrät, Ei und den Gewürzen so lange vermischen bis eine homogene Masse entsteht, die Masse ist relativ weich. Die Gewürzangaben sind deswegen Vage, da das Brät an sich schon gewürzt ist. Wir nehmen ungefähr einen EL Masse ab und braten ein Probepflanzerl, den dann wissen wir, wie das fertige Pflanzerl schmeckt und können eventuell noch nachwürzen. Dann einfach aus der Masse Pflanzerl formen und bei mittlerer Hitze am besten in Butterschmalz braten. Die Pflanzerl schmecken warm und kalt.

Falls euch Leberkäsbrät übrig bleibt - hier ist ein leckeres Rezept dafür! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen