Montag, 19. August 2013

Hugo-Eistee

Ihr kennt doch bestimmt das alkoholische Getränk Hugo - dass ist Prosecco mit Pfefferminze, Limette/Zitrone und Holunderblütensirup. Da man unter Tags schlecht Alkohol trinken kann - hab ich einen leckeren Eistee "erfunden"

Hugo-Eistee

Für 2 Liter
10 Tl grüner Tee
1 L Wasser
1 L eiskaltes Wasser oder 1 l Wasser zu Eis gefroren
Holunderblütensirup nach Geschmack
1-2 Zweige frische Pfefferminze
1 unbehandelte Zitrone

Zubereitung:

Wasser aufkochen, in die Teekanne geben und 10 Minuten abkühlen lassen. Das ist wichtig, damit der Tee nicht zu bitter wird. Tee entweder in Teebeutel füllen oder in ein Teeei geben. Nach den 10 Minuten den Tee in das Wasser geben - und je nach Geschmack 30 Sekunden bis zu 3 Minuten ziehen lassen. Eiskaltes Wasser oder Eis, Sirup und die Pfefferminze dazu geben. Zitrone halbieren. 1 Hälfte in dünne Scheiben schneiden,  zum Tee geben. Andere Hälfte auspressen, Saft zum Tee geben, evtl. noch mal abschmecken und Eiskalt servieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen