Samstag, 28. September 2013

Kürbis-Riegel GAPS Intro Schritt 2 tauglich



Zutaten










1 Hokaido Kürbis
8 Eier, getrennt
5 EL Honig
1 TL Zimt, gemahlen
3 EL Ghee


Zubereitung:




  1. Kürbis vierteln, entkernen und auf ein Backblech legen. Bei 180 °C ca. 40 Minuten rösten
  2. Kürbis etwas auskühlen lassen und pürieren. Von diesem Püree 2 Tassen (die 250 ml fassen) wegnehmen und beiseite stellen
  3. Eigelbe mit Honig ganz hell und schaumig schlagen
  4. Ghee zu der Eigelb-Honigmasse geben und unterschlagen
  5. Zimt, Lebkuchengewürz und Vanille unterrühren
  6. Kürbispüree unterheben.
  7. Eiweiß zu steifen Schnee schlagen.
  8. Eischnee unter die Kürbismasse heben
  9. Teig in eine Auflaufform, die mit Backpapier ausgelegt ist, füllen und bei 180 °C ca. 50-60 Minuten backen
  10. Kuchen etwas auskühlen lassen und dann in Riegel schneiden.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen