Freitag, 27. September 2013

Tag vor der GAPs Intro Diät am

Nach meinem Urlaub habe ich das Buch Gut and Psychology Syndrome gelesen. In diesem Buch wird eine Diät beschrieben, die die Autorin Natascha CampbellMCBride für alle, die an Autismus, ADD, ADHD, Depressionen, Rheuma usw. erkrankt sind und/oder Allergien, Durchfall oder Verstopfung haben. Auch die Personen, die mal für eine längere Zeit und immer wieder Antibiotika nehmen mussten, wird diese Diät empfohlen. Warum?
Die Autorin geht davon aus, dass wenn der Darm nicht gesund ist, oben genannte und weitere Probleme entstehen, da zu viele schlechte Bakterien und zu wenig gute Bakterien im Darm vorhanden sind.
Mit dieser Diät sollen die guten Bakterien im Darm "gezüchtet" und die schlechten Bakterien "vernichtet" werden.
Euch das ganze Buch hier zu Erklären, würde den Rahmen sprengen. Ich empfehle jeden, der oben genannte und weitere Probleme mit dem Darm hat und englische Bücher lesen kann, sich das Buch zu kaufen.
Da man beim ersten Schritt nur Suppe mit weichgekochtem Gemüse, dem gekochten Fleisch, Wasser und Ingwertee darf, hatt meine Mutter für mich schon mal einen großen Topf Brühe gekocht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen