Sonntag, 26. Januar 2014

persischer Reis

Diesen Reis liebt sogar mein Vater, der normalerweise keinen Reis mag! Er ist so aromatisch und saftig, einfach herrlich! Das Rezept habe ich aus dem Oriantal Basic Kochbuch

Persischer Reis
Zutaten
300 g Basmatireis
Salz
4 EL Butter
150 g festkochende Kartoffeln

Reis in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser auffüllen und mit den Händen vermengen. Durch ein feinmaschiges Sieb geben. Dies noch 3 mal wiederholen. Dann den Reis mit viel Salz und 750 ml Wasser in einen Topf geben. Zum kochen bringen und noch 5 Min. kochen lassen. Dann den Reis abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. 2 EL Butter in einem weiten Topf zerlassen. Topfboden mit den Kartoffelscheiben auslegen. Reis pyramidenförmig auf die Kartoffeln häufen. Restliche Butter in Flöckchen auf den Reis geben. Topf mit einem sauberen Küchentuch abdecken und mit dem Topfdeckel gut verschließen. Reis auf kleiner Stufe 1 Stunde garen.

So schaut der Reis dann mit der herrlichen Kartoffelkruste aus:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen