Samstag, 26. April 2014

Was gab es am 26.04.2014 zum essen?

Heute morgen habe ich mir einen Café frappe gemacht:

Der war echt lecker. 1 Espresso hätte auch gereicht. So war er ein wenig zu herb und irgendwie sauer. Zwischen Frühstück und Mittagessen gab es außer selber gemachten, kalorienarmen Eistee und Wasser nichts. Ich möchte wenn es irgendwie geht, zwischen den Mahlzeiten nichts mehr essen. Dementsprechend habe ich mich sehr auf das Mittagessen gefreut. Es gab zuerst einen kleinen Teller Hühnerbrühe. Danach folgten Schweinefiletspieße a la Saltimbocca, Spargel mit Schnittlauchbutter und Reis. Zum Nachtisch 1 Cupcake und 1 Espresso. Dann war ich voll, aber glücklich und zufrieden. Zwischen Mittagessen und Abendessen gabs auch nix. Zum Abendessen habe ich mir wieder gegrilltes Gemüse gemacht. Davon habe ich etwas mit Reis gegessen. Zum Nachtisch noch mal ein Cupcake.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen