Dienstag, 6. Mai 2014

Was gab es am 04.05.2014 zum essen?

Zum Frühstück machte ich mir einen Griesbrei. Leider war ich nicht konzentriert und lies den Brei zu lange kochen. Er ist zwar gerade nicht angebrannt, war aber voller Griesklumpen. War, wenn auch nicht so wie gedacht, lecker. 
Am Vormittag bereitete ich dann Joghurtmousse und Paleo Granola für die kommende Woche bzw. morgen vor. Als ich damit fertig war, machte ich mir mit rohen Schinken und Gauda überbackene Putenschnitzel, die es mit Nudeln gab. Das gab es auch zum Abendessen. Zwischendrin gab es Süßigkeiten, Wasser mit Rhabarbersirup, Cappucchino und ein Stück von dem Apple Pepper Pot Cake. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen