Freitag, 9. Mai 2014

Was gab es am 09.05.2014 zum essen?

Zum Frühstück wollte ich mir eigentlich ein süßes Omelett mit Heidelbeeren (TK) und Schlagsahne machen. Da ich zu lange im Bad gebraucht habe, änderte ich meinen Plan und machte ein salziges Omelett und dazu gab es dann gegrilltes Gemüse.
Das Omelett hat schön lange satt gehalten, bis ich Mittag daheim zum essen war. Dort gab es Kartoffelrösti aus dem Backofen und viel Räucherlachs. Davor einen Teller Suppe und danach Schokoladeneis. Schokoladeneis? Das ist doch nicht Paleo, oder? Doch, das Eis war total Paleo. Es bestand nur aus 2 Zutaten : gefrorene Bananen und Kakaopulver. Ich habe Eis schon einmal gemacht - und war davor nicht sicher, ob das so lecker sein wird. So ohne Sahne, Zucker etc.
Doch es ist der Hammer! Das Eis ist so lecker, es schmeckt wie das Eis von einem sehr teuren Café in Salzburg. Ich habe das Eis mit Sahne gegessen.
Wie das Eis gemacht wird, findet ihr auf Urgeschmack
Am Nachmittag wurden meine Kopfschmerzen und Halsschmerzen immer schlimmer. Ich war total mies drauf und hätte am liebsten mir Süßigkeiten und eine Cola gekauft. Aber ich war brav, trank stattdessen einen Tee und habe etwas Butter gegessen. Das hat mich zwar nicht beruhigt, aber ich war wieder satt.
Am Abend gab es noch mal Omelett mit Gemüse. Danach ging ich recht früh ins Bett, da die Kopfschmerzen nun unerträglich waren, trotz Schmerztablette.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen