Freitag, 23. Mai 2014

Was gab es am 21.05.2014 zum essen?

Zum Frühstück machte ich mir einen Magerquark mit Sahne, Mandarin-Orangen aus der Dose, etwas Zartbitterschokolade. Normalerweise brauche ich, wenn ich Mandarin-Orangen verwende, keine Süße mehr, aber ich habe wohl dieses mal eher saure Mandarin-Orangen erwischt und dann kam ein wenig Ahornsirup dran. Lecker! Vormittags gab es einen Eiweißriegel, aber der hielt mich leider nicht davon ab, ein Stück Kuchen, dass vom gestrigen Buffet in der Arbeit übrig blieb zu essen. Mittags gab es Schweinefilet a la Geschnetzelten, Reis und Spinat. Am Nachmittag noch mal eigentlich zwei Eiweißriegel, aber ich hatte aus versehen Kohlenhydrat-Riegel gekauft- und die haben meinen Hunger noch mehr angefeuert. So was blödes! Nach der Arbeit ging es zum Fitnesscenter. Dort hatte ich eigentlich einen Termin zum Fitnesstest. Da ich aber schon mit einem hochroten Kopf und saftigen Kopfschmerzen erschien, sagte der Trainer, dass wir das lieber verschieben, sonst fällt der Test eventuell zu schlecht aus. Ich durfte heute zum ersten mal alleine an die Geräte ran. Es lieft überraschender Weise sehr gut. Nach dem Training gab es einen KiBa-Eiweißshake, der auch lecker war. Daheim aß ich gegrilltes Gemüse mit Reis und bin ziemlich kurz darauf ins Bett gegangen, da meine Kopfschmerzen mit aller Wucht zurück kamen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen