Mittwoch, 13. August 2014

Choclate Cheesecake Shake

Gestern habe ich den Blog Zimt Zucker und Liebe gefunden, und mich sofort in den Blog verliebt. Jedes Rezept schreit : MACH MICH! Da ich zur Zeit aber eine Diät mache (Kohlenhydrat- und Kalorienreduziert), ist ein Kuchen bisschen blöd. Man kann ja nicht nur ein Stück backen. Essen kann man natürlich nur ein Stück. Aber bleibt es dabei???
Aber in diesem Blog habe ich ein super Leckeres Rezept gefunden: Himbeer-Cheesecake - Shake . Da mein Vater und Bruder eh zum Einkaufen fuhren, schrieb ich gleich Himbeeren und Frischkäse auf. Alles andere hatten wir daheim. Was haben sie nicht erwischt, natürlich Himbeeren. Sowohl die frischen als auch die tiefgekühlten waren ausverkauft.
Grummel!
Ich wollte aber heute so einen Shake haben.
Ich überlegte, wie ich den Shake variieren könnte. Ich entschloss mich, einen Chocolate Cheesecake Shake zu machen.

Chocolate Cheesecake Shake
Zutaten für 2 Gläser
100 g Frischkäse
100 ml Milch
1 Banane
6 Teelöffel Caotina noir
5 Eiswürfel

Zuerst gebt ihr den Frischkäse, die Milch und das Caotina Noir in einen Standmixer und mixt alles einmal kurz durch. Dann kommt die Banane und die Eiswürfel dazu. Bitte schaut nach, ob euer Standmixer zum Crashen für Eiswürfel geeignet ist. Ansonsten könnt ihr crushed Ice verwenden. Alles so lange mixen, bis eine schöne cremige Flüssigkeit ohne Eiswürfelstücke entstanden ist. In zwei Gläser füllen und sofort servieren.

Dieser Shake war mir viel zu süß (das will bei mir was heißen) und hat zu stark nach Banane und zu wenig nach Cheesecake geschmeckt. Beim nächsten Mal werde ich für die Menge eine halbe Banane und weniger Caotina Noir verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen