Sonntag, 17. August 2014

Reissalat mit Hähnchen und Mais

Heute war es endlich mal wieder so richtig Sommer! Yeah!
Aber bei den Temperaturen mag man nicht so gerne lange in der Küche stehen, und man mag auch nichts schweres essen. Deshalb gab es bei uns den Reissalat mit Hähnchen und Mais, der leicht ist und super gut schmeckt!

Reissalat mit Hähnchen und Mais


Zutaten für 4 Portionen:

180 g Basmatireis
500 ml Hühnerbrühe
250 g Hühnerbrust
Salz, Pfeffer
1/2 Eisbergsalat
1/2 Gurke
50 g Pinienkerne
1 Dose Mais
1 EL Zitronensaft
1 EL Balsamico
2-3 EL Olivenöl
1 EL Salatkräuter

Zubereitung:

Basmatireis in der Hühnerbrühe gar kochen. Die Hühnerbrust in Streifen schneiden, würzen und in etwas Öl in einer Pfanne braten.
Den Eisbergsalat putzen und in Streifen schneiden. Die Gurke der länge nach vierteln und in Stücke schneiden.
Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, dabei immer darauf achten, damit sie nicht verbrennen!
Den Mais abtropfeln lassen.
Aus Zitrionensaft, Balsamico und dem restlichen Olivenöl ein Dressing machen, mit Salatkräuter, Salz und Pfeffer abschmecken. Reis, Hühnerbrust, Salat, Gurke, Pinienkerne und Mais in einer Schüssel mit dem Dressing vermischen, abschmecken und servieren.

Einer Portion hat folgende Nährwerte:

455 kcal

49 g Kohlenhydrate, davon 5,7 g Zucker

17,2 g Fett

22.5 g Eiweiß



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen