Freitag, 15. August 2014

Rührei mal anders

Als ich Cécile von Céciles Cupcake Café gefragt habe, ob sie mir einen Gastbeitrag schreibt, hat sie mir gleich zugesagt, aber unter der Vorraussetzung, dass ich ihr auch einen Gastbeitrag schreibe.
Ich habe ihr das Rezept für Rührei mal anders geschickt, dass ich euch nicht vorenthalten will.



Rührei mal anders

Zutaten für eine Person

2 Eier
20 g Haferkleie (Haferflocken gehen auch)
1 EL Zucker
1 EL Sahne
1 EL Butter

Zubereitung

Eier aufschlagen und Zusammen mit der Haferkleie, Zucker und der Sahne in eine kleine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Eimischung darin unter ständigem Rühren goldbraun braten. Auf einen Teller geben und sofort servieren

Dazu schmeckt Apfelmus oder jegliches andere Obstkompott.

Ich habe gestern statt Zucker 2 TL Kakaopulver eingerührt. Das hat mir jedoch nicht so gut geschmeckt. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen