Samstag, 29. November 2014

Adventsmuffins

Diese Muffins habe ich neulich in einer Zeitschrift gelesen. Das Rezept las sich so gut, dass ich sie heute für morgen gebacken habe.

Adventsmuffins

Für 12-14 Stück


225 g Butter
180 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
4 EL Milch
150 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
25 g Kakao (kein Instantpulver)
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz
50 g getrocknete Apfelringe, fein gehackt
 Kuchenglasur
Zuckerdekor

Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen.  Nach und nach die Eier unterrühren.
Mehl, Haselnüsse, Kakao, Speisestärke, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen, abwechselnd mit der Milch unter die Eimischung unterrühren. Zum Schluss die Apfelringe unterheben.
Teig auf die mit Papierförmchen ausgekleideten Muffinmulden verteilen. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.
Muffins aus den Mulden heben, ganz abkühlen lassen.
Kuchenglasur schmelzen, die Muffins mit der Glasur bestreichen und mit dem Zuckerdekor verzieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen