Dienstag, 10. März 2015

Amarenacreme mit Amarettini

Dieses Dessert ist fruchtig, cremig, knusprig, süß und einfach super lecker. Kaum zu glauben, dass hiervon eine Portion nur 4 Punkte hat.

Amarenacreme mit Amarattini 


Zutaten für 4 Portionen:


180 g Kirschen aus dem Glas
130 g Rama Cremfine zum Schlagen
1 Pck. Vanillezucker
150 g Joghurt, 0,1 % Fett
1 EL Amarenasirup
8 Amarettini

Kirschen abtropfen lassen und in eine Dessertschale geben.
Rama Cremfine mit Vanillezucker steif schlagen. Joghurt mit Amarenasirup verrühren und unter die Cremfinde heben, auf den Kirschen verteilen. Amarettini grob zerbröseln und auf der Creme verteilen.

Im Original werden Kirschen aus dem Glas ohne Zucker und Vanillejoghurt verwendet. Diese Variante hat auch nur 4 Punkte, da wir Naturjoghurt verwenden.


Wir haben auch schon mal statt Kirschen TK Himbeeren verwendet. Allerdings muss man die Himbeeren mit Süßstoff süßen, da es sonst zu sauer wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen