Samstag, 7. März 2015

Fazit von dem Kuraufenthalt in Hinterzarten in der FÖLDI Klinik

Nun bin ich schon seit mehr als 2 Wochen wieder daheim. Am Faschingsdienstag, den 17.02.2015 bin ich mir dem Fernbus wieder nach Hause gefahren. Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge.
Diese Kur tat mir unbeschreiblich gut.
Jeden Tag habei ich 2 mal Lymphdrainage bekommen. Am Vormittag wurden meine Beine gelympht und danach bandagiert, am Nachmittag kamen dann die Arme dran, wobei immer nur ein Arm bandagiert wurde.
Zusätzlich habe ich viel Sport gemacht.
Insgesamt habe ich in den 4 Wochen 4 kg Gewicht verloren.
Im rechten Bein sind 1,1 Liter Wasser weg, im linken 0,8 Liter weniger.
Zudem kann ich wieder Treppen steigen, was vorher fast unmöglich , und wenn dann, nur unter sehr starken Schmerzen ging.
Ich bin über den Erfolg echt begeister.

Ich kann nur jedem, der auch ein Lymph- oder ein Lipödem hat, wärmstens empfehlen, einen Kuraufenthalt in der FÖLDI-Klinik zu beantragen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen