Donnerstag, 7. Mai 2015

Apfel-Zimt-Schnecken mit Fleur de Sel Karamell

Vor 3 Wochen war ich mit meinen Eltern in unserem Ferienhaus. Da wir dort zu der Zeit Handwerker da hatten und wir alle ein wenig gestresst und angestrengt waren, stieg die Lust au Kuchen. Da wir in dem Ferienhaus nur einen Holzofen haben,  und ich noch nie mit so einem Ofen gebacken habe, überlegte ich mir, welches Gebäck nicht all zu Empfindlich ist. Denn so einen Ofen kann man (ich zumindest nicht) auf das Grad genau einstellen.  Ich dachte, dass da Hefeteig mit was drauf oder drin geeignet sei. Im Internet fand ich bei Zucker, Zimt  und Liebe ein tolles Rezept http://www.zuckerzimtundliebe.de/2013/10/apfel-zimtschnecken-mit-walnussen-und-fleur-de-sel-karamell/
Ich hatte kein Fleur de Sel, aber es schmeckte auch mit normalen Salz sehr gut.
Wer jetzt vielleicht denkt: Igitt,  salziges Karamell! Kann den Karamell auch ohne Salz machen. Aber genau das gibt dem ganzen so den richtigen Pepp! Ich mag solch Kombinationen eigentlich auch nicht. Aber ich bin von gesalzenem Karamell ein totaler Fan geworden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen