Samstag, 9. Mai 2015

Low-Carb-Pancake-Röllchen

Eigentlich hätten diese Röllchen als Nachtisch dienen sollen. Aber wir mussten leider immer wieder probieren,  dass sie es nicht geschafft haben. Wir mussten immer wieder probieren, ob sie auch wirklich lecker sind! 

Die Pancakes an sich sind Low-Carb, doch unsere sind durch die Füllung nicht mehr so Low-Carb.

Low-Carb-Pancake-Röllchen

Zutaten
4 Eier
120 g Frischkäse
Butterschmalz zum braten 
Süßungsmittel nach Geschmack
Grashoff Crème de Chocolat blanc Amarena-Kirsch

Für die Pancakes Eier mit Frischkäse und Süßungsmittel miteinander verrühren. 
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
Immer 2 Esslöffel Teig pro Pancake in die Pfanne geben (je nach größe der Pfanne könnt ihr natürlich mehrere Pancakes auf einmal braten) und wie normale Pancakes von beiden Seiten braun braten. Auf die frischen Pancakes gleich je ca. 1/4 Teelöffel von der Creme geben. Etwas warten, damit die Creme weicher wird, und dann verstreichen.  Die Pancakes möglichst eng aufrollen und entweder gleich essen oder später als Nachtisch servieren. 

Wer das ganze durch und durch Low-Carb haben möchte,  kann natürlich statt der Creme auch ein Nussmus oder anderes verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen