Freitag, 1. Mai 2015

Proteinshake Pinke Hütte


Dieser Shake heißt Pinke Hütte.  Warum?  Er ist Pink und wird unter anderem mit Hüttenkäse gemacht. Er sättigt sehr gut und lange. Also ein guter Mahlzeitersatz. 


Pinke Hütte

Für 2 große Gläser

100 g Himbeeren ( frisch oder TK)
1 Banane
1 Becher Hüttenkäse
150 g Quark
300 ml Milch
50 ml Schlagsahne
2 Tl Kokosblütenzucker

2 Himbeeren und 1 Tl Kokosblütenzucker zur Dekoration beiseite stellen.  Banane schälen und in Stücke schneiden.  Mit den restlichen Zutaten in einen Mixbecher geben und dann gut pürieren.  Eventuell noch etwas Milch dazugeben.  Auf 2 große Gläser aufteilen,  mit restlichen Kokosblütenzucker bestreuen,  mit je einer Himbeere verzieren und mit Strohhalm servieren. 


Ihr habt Instagram und habt den Shake ausprobiert?  Dann stellt doch ein Foto von eurem Shake auf Instagram mit #orangenminzesblog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen